Ein ungefährdeter Sieg

Geschrieben von Jessica Knoblauch am . Veröffentlicht in Weibliche B-Jugend

Am Samstag spielten wir gegen den MTV Jahn Schladen.

Die Gastgeberinnen traten in Unterzahl an, was für uns aber nicht bedeuten sollte einen Gang runter zu fahren. Leider passten wir uns der langsamen Spielweise der Schladener an.  Dazu kamen noch viele Abspiel- und Fangfehler. In den ersten 10 Minuten konnten wir uns mit 5:0 absetzen, bevor für die Gastgeberinnen das erste Tor fiel. Die Überzahl nutzten wir nicht aus. Die Abwehr stand wie immer super.

Mit einem 2:13 ging es in die Halbzeit.

Ein weiterer Sieg

Geschrieben von Jessica Knoblauch am . Veröffentlicht in 3. Damen

Weitere zwei Punkte gehen auf unser Konto. Wir reisten gestern Nachmittag in Schladen an, um gegen die Damen des MTV Jahn Schladen zu spielen. Mit möglichst hohem Tempo und der gewonnenen Stärke aus dem letzten Spiel wollte man möglichst früh das Spiel für sich entscheiden. Die Gastgeberinnen durfte man jedoch nicht unterschätzen, hatten auch diese letzte Woche ein tolles Spiel gemacht und ihre ersten Punkte eingefahren. Somit hieß es von Anfang an mit voller Konzentration und einer stabilen Abwehr ins Spiel zu gehen.

Unser Maskottchen "Lisa" war zum ersten Mal dabei

Geschrieben von Almut Gedaschke am . Veröffentlicht in Weibliche D-Jugend

wDJ 18.11.2017
JMSG Zweidorf/Bortfeld/Vechelde/Woltd.:HSG LiSa 29:2 (11:2)

Die wDJ hat nun ein Makottchen. Lisa begleitet und nun neben den Tor bei jedem Spiel. Leider muss sie noch etwas üben, denn in Bortfeld hatten die Mädchen der HSG LiSa wieder starke Gegnerinnen.
Für 40 Minuten Spielzeit waren wir mit 10 Mädchen 90 Minuten Fahrtzeit unterwegs. Das Wetter war sehr schlecht, aber wir fanden den Weg und kamen gut in der Halle an. Alle LiSa-Mädchen machten sich gut warm und starteten gut ins Spiel. Individuell starke und körperlich größere Gegnerinnen konnten in der Abwehr nicht gehalten werden. Unsere Außenspielerinnen wurden nicht mit

Verdienter Sieg!!!!

Geschrieben von Almut Gedaschke am . Veröffentlicht in Weibliche A-Jugend

wAJ 18.11.2017
HSG LiSa gegen TV 1887 Stadtoldendorf 19:17 (10:6)

An einem Samstag um 19:00 Uhr spielten die Mädchen der HSG LiSa das einzige Heimspiel des Wochenendes in Liebenburg. Vorher bestritten ein Großteil der Mädchen schon ein Spiel der wBJ in und gegen Schladen. Also warm- und eingespielt waren sie schon.
Das erste Tor der Begegnung gelang den Gästen erst in der 6. Spielminute. Danach schien der Knoten geplatzt zu sein. Die Abwehr stand. In der Mitte der ersten Halbzeit gelang der Ausgleich zum 3:3 und

Unsere Sponsoren

Das sind wir !

HSG-LiSa Kalender

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3