Höchster Sieg seit langem

Geschrieben von Torben Krause am . Veröffentlicht in Männliche A-Jugend

JMSG Seesen/Langelsheim/Astfeld : HSG LiSa
21   37

Auch wenn es nach einem deutlichen Sieg aussieht, sind dem Trainer zu viele unnötige Tor gefallen. Gegen stärkere Gegner ist die Aufholjagd schwerer, bzw. wird die Führung schwerer zu halten sein.

Der Auftakt des Spieles war zäh, nach 10 Minuten stand es 2:2 aber nicht weil kein Wurf auf die Tore kam, sondern weil wir den gegnerischen Torwart förmlich warmgeschossen hatten. Es hätte zu diesem Zeitpunkt schon 5-6 Tore mehr sein müssen.

Nach einer gewissen Zeit war auch Zug in der Abwehr aber leider immer ein paar Schritte zu langsam, um unnötige Tore zu vermeiden. Dies gilt es beim Training abzustellen, um für die nächsten Spiele fester zu stehen. 

Im Angriff konnte man einiges ausprobieren und setzte Connor, Unterstützung aus der B-Jugend, gekonnt in Szene. So kam auch er zu Torerfolgen.

Letztendlich war das Spiel gut, nun müssen wir dies auch bei stärkeren Gegner zeigen.

 

Es spielten, Sibo, Emil (Tor), Dustin, Anton, Elias, Bennet, Connor, Christian

Unsere Sponsoren

HSG-LiSa Kalender

Dezember 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2