14 Tore reichten nicht zum Sieg

Geschrieben von Almut Gedaschke am . Veröffentlicht in Weibliche D-Jugend

Spielbericht wDJ - Samstag 25.2.2017 in Groß Lafferde - SG Adenstedt gegen HSG Liebenburg-Salzgitter 24:14 (11:7)
Zum letzten Spiel der Hinrunde vor den Endturnieren reisten die HSG Mädchen nach Groß Lafferde. Beide Mannschaften hatten die Möglichkeit den Sieg mit nach Hause zu nehmen. Die Gastgeberinnen gingen mit 3 Toren in Führung und dann begannen auch die Mädchen der HSG Tore erzielen. Den Vorsprung von 3 Toren gab aber die SG während des gesamten Spiels nicht mehr aus der Hand. In beiden Halbzeiten mussten sich die Gäste geschlagen geben. Zwar steigerte sich die Abwehr im Laufe des Spiels immer mehr, aber leider konnte diese Sicherheit im Angriff nicht in Tore verwandelt werden und somit endete das Spiel mit 14 geworfenen Toren.
Es spielten: Leoni (8), Fyna, Emelie, Vanessa (3), Amelie, Esther, Lienna, Pauline, Charlotte (2), Lara (1), Marike

Unsere Sponsoren

HSG-LiSa Kalender

Januar 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6