Unglückliche Niederlage beim Tabellen 4. – trotzdem schöner Saisonausklang für WDJ

Geschrieben von Thomas Reske am . Veröffentlicht in Weibliche D-Jugend

JMSG Edemissen/VJ Peine II – HSG LiSa 11:10 (4:3)
 
Zum Nachholspiel am Mittwoch traten die HSG-Mädels mit 11 Spielerinnen an. Nach einem kurzen Aufwärmen ging es um Punkt 18:00 dann auch zum letzten Punktspiel der Saison los.
 
Edemissen war wie alle Gegner in dieser Saison körperlich überlegen, aber dies sollte heute keine Rolle spielen! Unsere Mädels legten mit Tempospiel los und ließen Edemissen nicht zur Entfaltung kommen. Nach 10 Minuten stand es aus HSG-Sicht 3:0 (!). Nach einigen Spielerwechseln konnten wir zwar den Druck im Angriff nicht mehr halten, aber nur 4 Gegentore zur Halbzeit sind trotzdem toll! Auch den verletzungsbedingte Ausfall von Annika Mitte der 1. Hälfte konnten wir kompensieren.

In der 2. Hälfte entstand ein Spiel auf Augenhöhe. Edemissen konnte sich nicht weiter absetzen, die HSG-Mädels konnten immer wieder ausgleichen. Erst in der letzten Spielminute gelang Edemissen nach einem Fehlwurf die 2 Tore Führung, die nur noch verkürzt werden konnte.
 
„Meine Mädels haben heute toll gespielt, alles gegeben und unglücklich verloren. Eigentlich hatte das Spiel keinen Sieger verdient. Aus einer tollen Mannschaft kann ich die Geschlossenheit und Laufbereitschaft und den Einsatzwillen positiv hervorheben: es wurden etliche Gegenstöße erlaufen oder die Gegner so gestört, dass unsere Torfrau viele gute Wurfsituationen entschärfen konnte. Ein schöner Ausklang einer schönen Saison.“
 
Es spielten: Isabell, Annika, Fyna, Leoni, Vanessa, Lara, Lienna, Emelie, Pauline, Janine und Hanna.

Unsere Sponsoren

HSG-LiSa Kalender

Januar 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6