• Sponsorentafel

Es gilt die erste Niederlage zu verkraften

Geschrieben von Bettina Dette am . Veröffentlicht in Weibliche E-Jugend

Einige Mädels hatten sich schon im Vorfeld über den Gegner MTV VJ Peine ein Bild gemacht. Der Blick in die Tabelle machte einige siegessicher, andere zollten dem Gegner Respekt aufgrund der guten Torausbeute. Und genau das führte zu unkonzentrierten Aktionen, Fehlpässen, Unaufmerksamkeit und unkontrollierten Würfen aufs Tor, so dass wir mit 2:4 in die Pause gingen.

Fehlstart

Geschrieben von Michael Welter am . Veröffentlicht in 1. Herren

 Wir sind gut ins Spiel gestartet. Nach circa 15 Minuten eine 6:2 Führung für uns. Die verspielten wir aber bis zur Halbzeit 8:8 Nach dem Wechsel sind uns einige technische Fehler unterlaufen und die Torausbeute war auch nicht mehr so wie in der ersten Halbzeit. Wir waren nicht schlechter, aber zu unentschlossen. So ging das Spiel 15 zu 20 verloren.

 

Weibliche C-Jugend auswärts erfolgreich!

Geschrieben von Sina Reske am . Veröffentlicht in Weibliche C-Jugend

Die weibliche C-Jugend konnte auch das zweite Auswärtsspiel deutlich mit 26:16 gewinnen. Leider steht der Sieg des ersten Spieltags nicht mehr auf dem Punktekonto der HSG-Mädels, da die Mannschaft der SG Sickte/Schandelah im Laufe dieser Woche zurückgezogen wurde. Stark ersatzgeschwächt mit nur acht Spielerinnen fuhr die Mannschaft von Trainer Milan Teichmann heute nach Thiede. Umso erfreulicher ist es, dass sich sechs Spielerinnen in die Torschützenliste eintragen konnten.

Die Freude ist groß - Zweiter Sieg in Folge

Geschrieben von Bettina Dette am . Veröffentlicht in Weibliche E-Jugend

Gegen eine ersatzgeschwächte und faire JMSG Adenstedt/Lafferde zeigten die Mädels ein tolles Abwehrverhalten, Ballgefühl und Treffsicherheit, vor allem in der 2. Halbzeit. Es passte einfach alles, so dass auch Deborah und Zoey trotz anfänglicher Scheu schnell in ihr erstes Pflichtspiel fanden. Es machte Spass zuzuschauen. Jede verschaffte sich Raum, um frei zum Wurf zu kommen und erkämpfte sich in der Abwehr viele Bälle. Das Laufpensum jeder einzelnen war enorm. Mit rotem Kopf, Schweißperlen auf der Stirn und jeder Menge Stolz und Freude im Gepäck wurde der Heimweg nach einem Ergebnis von 4:22 (1:6) angetreten. Eine super Mannschaftsleistung! 

Unsere Sponsoren

Das sind wir !

  • 1. Damen
  • 2. Damen
  • 3. Damen
  • MSG Nordharz
  • 1. Herren
  • mAJugend
  • mBJugend
  • mCJugend
  • mD Jugend
  • mE Jugend
  • wA Jugend
  • wb Jugend
  • wCJugend
  • wDJugend
  • wEJugend
  • MinisLBG
  • MinisRGH
  • MinisSZB

HSG-LiSa Kalender

Dezember 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6