Kampfgeist und Biss beim Auswärtsspiel

Geschrieben von Jessica Knoblauch am . Veröffentlicht in 3. Damen

Gestern waren wir in Vienenburg zu Gast bei der HSG Bad Harzburg-Vienenburg. Leider fanden wir sehr schlecht ins Spiel und vergaben eindeutige Chancen. So kam es, das die Gastgeberinnen direkt deutlich in Führung gingen. Trotz Startschwierigkeiten zeigten wir aber Biss und Teamgeist. Wir konnten Fehler Stück für Stück abstellen und kämpften uns zur Halbzeit an ein 10:7 ran.

MSG Norharz entwickelt sich

Geschrieben von Fabian Matthes am . Veröffentlicht in MSG Nordharz

MSG Nordharz gegen HSG Nord Edemissen II


Zum ersten Mal in dieser Saison dominierte die MSG eine Partie von Beginn an. Nach der 0:3 Führung in der 7.Minute zog die Mannschaft von Karsten Kleinert bis zur 20.Minute auf 5:10 davon. Im ersten Drittel der Begegnung bot der Gast eine konzentrierte Leistung. Edememissen hingegen scheiterte oftmals an der Abwehr und am Torwart der MSG. Mit der Verletzung von MSG-Torwart David Placzek in Minute 23 kam es zu einem leichten Bruch im Spiel der Gäste. Edemissen nutze dies und verkürzte bis zur Pause auf 8:11.

Erfolg durch Teamleistung

Geschrieben von Bettina Dette am . Veröffentlicht in Weibliche E-Jugend

Das letzte Pflichtspiel war eine tolle Teamleistung und wurde mit einem verdienten  Sieg (8:2) über die JMSG Rosenthal-Schwichelt belohnt. Anfänglich war die Angst da mit 8 Feldspielerinnen und einem Tormädel nicht genug Power für das ganze Spiel zu haben, aber diese Angst war unbegründet. Mit einer guten Lauf- und Abwehrleistung, gegenseitiger Unterstützung und einer guten Trefferausbeute haben die Mädels das Spiel für sich entschieden. Auch Lena steuerte durch ihre  glanzvollen Paraden viel zum Sieg bei. Ein super Abschluss!!!!! 

MSG Nordharz verpasst nur knapp den Überraschungserfolg

Geschrieben von Fabian Matthes am . Veröffentlicht in MSG Nordharz

MSG Nordharz gegen SG Zweidorf/Bortfeld II 22:23 (13:12)

Die MSG Nordharz brachte sich am vergangenen Wochenende selbst um den verdienten Lohn der geleisteten Arbeit. Zu Gast in Schladen war die SG Zweidorf/Bortfeld II, die auf Platz 4 in der Tabelle rangiert, während die MSGler den ersten Nicht-Abstiegsplatz innehat. Beide Teams konnten nicht in Bestbesetzung antreten, wobei die Heimsieben mit 9 Spielern auskommen musste und kurzfristig noch auf den dienstlich verhinderten Tim Downar verzichten musste, somit die Spieler aus der zweiten Reihe mehr Einsatzzeiten bekamen.

Unsere Sponsoren

HSG-LiSa Kalender

Mai 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3