Nikolaus besucht Handballminis

Geschrieben von Sina Reske am . Veröffentlicht in Minis

Minispielfest in Seesen - 08.12.2018

Da staunte der eine oder andere nicht schlecht, als der Nikolaus höchstpersönlich im Anschluss an das Minispielfest in Seesen zur Tür hinein kam. Natürlich hatte er in seinem großen Sack auch für jeden etwas mitgebracht. Er hatte zwar keine Ruten dabei, aber Süßigkeiten für jedes Handballkind. Die hatten sich die Handballminis von MTV Seesen, HSG Bad Harzburg/Vienenburg, HSG Langelsheim/Astfeld, MTV Jahn Schladen und der HSG LiSa auch redlich verdient. Wurden doch in den drei Stunden rekordverdächtige 298 (!) Tore geworfen.

Punkteteilung in Dransfeld

Geschrieben von Andreas Brandt am . Veröffentlicht in 1. Damen

Spielbericht SC Dransfeld - HSG Liebenburg-Salzgitter 22:22 (12:12)

Eine Partie auf Augenhöhe erlebten die Zuschauer in Dransfeld. Die Gasgeberinnen standen, nach ihrer herben 17:13 Niederlage am vergangenem Wochenende bei der SG Zweidorf/Bortfeld, enorm unter Druck und waren auf Wiedergutmachung aus. Sie starteten auch gleich sehr aggressiv und mit viel Druck, es war ein temporeiches Spiel in den ersten Minuten. So ergaben sich bis zur 10. Minuten schon 12 Treffer, allerdings hielt die HSG hoch konzentriert dagegen und auf der Anzeigentafel stand ein 6:6.

Aus einer Galavorstellung wurde ein gefühlter "Arbeitssieg"

Geschrieben von Andreas Brandt am . Veröffentlicht in 1. Damen

Spielbericht HSG Liebenburg-Salzgitter – SV Schedetal Volkmarshausen 26:21 (17:8)

Für die HSG Liebenburg stand viel auf dem Spiel. Es ging gegen einen direkten Mitbewerber um den Klassenerhalt. Die SV Schedetal Volkmarshausen ist genau wie Liebenburg Aufsteiger in die Landesliga und lag mit nur einem Punkt Rückstand, 2 Plätze hinter der HSG. Wollte man den Abstiegsplätzen fernbleiben, musste ein Sieg her.

Mädchen zahlten viel Lehrgeld

Geschrieben von ASG am . Veröffentlicht in Weibliche D-Jugend

wDJ I - Mädchen zahlten viel Lehrgeld
HSG LiSa I : HSG Bad Harzbg./Vienenb. 10:14 (8:11)

Das Heimspiel gegen die Mädchen aus Bag Harzburg/Vienenburg war mehr ein Ringkampf als ein Handballspiel. Leider konnten die Liebenburger Mädchen nicht genug Bewegung ins Spiel bringen, um diesen Zweikämfen aus dem Weg zu gehen und ließen sich durch das konsequente Zufassen der Gegenerinnen einschüchtern.
Die erste Halbzeit  ...

wAJ ROL -Einen Punkt auswärts schwer erkämpft!

Geschrieben von ASG am . Veröffentlicht in Weibliche A-Jugend

wAJ - 17.11.2018 14:30 Uhr ROL
MTV Geismar gegen HSG LiSa 14:14 (7:8)

Am Samstag ging es mit einer Rumpftruppe nach Geismar und somit nur zwei Auswechselspielerinnen. Durch viele Kranke und auch gesundheitlich angeschlagene mitfahrende Spielerinnen war die wAJ sehr angeschlagen. Alle Mädchen waren sehr motiviert und kämpften in ihren Möglichkeiten. In der 9 Minute...

Unsere Sponsoren

HSG-LiSa Kalender

Juni 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30