Landesliga männliche C-Jugend verliert das Heimspiel gegen Emmerthal 28:35 (10:16)

Geschrieben von Stefan Conradi am . Veröffentlicht in Männliche C-Jugend

Gegen Emmerthal hatte sich die HSG eigentlich eine ordentliche Revanche für die unnötige Niederlage im Hinspiel und einen Sprung um zwei Plätze in der Tabelle vorgenommen.
Bis Mitte der ersten Hälfte konnte man das Spiel offengestalten, doch dann riss, ähnlich wie bereits im Hinspiel geschehen, der Faden. Beim Stand von 8:9 wurde die Deckungsarbeit der HSG fast vollständig eingestellt, die Angriffe nicht effektiv vorgetragen und den Gästen eine Serie von 7 Toren ohne Gegentreffer bis zum Stand von 8:16 erlaubt.
Mit 10:16 ging es in die Pause.

HSG Herren mit Kantersieg gegen SG Zweidorf/Bortfeld 37:16 (18:11)

Geschrieben von David Placzek am . Veröffentlicht in 1. Herren

In Abwesenheit von Patrick Hönel und Alexander Plumeyer begrüßte die 1. Herren am vergangenen Sonntag die Drittvertretung der SG Zweidorf/Bortfeld am Gitterweg 1A. Nachdem das Team von Trainer Welter die eigene Leistung im Hinspiel auswärts in Vechelde mit dem Prädikat „Steigerungswürdig“ abgehakt hatte, ging der Gastgeber an diesem Tag hochkonzentriert und gut vorbereitet in die Begegnung.

wCJ - Auswärtssieg

Geschrieben von Almut am . Veröffentlicht in Weibliche C-Jugend

wCJ - 21.02.2016 JMSG Lafferde/Adenstedt : HSG LiSa 11:25 (5:11)

Am 21.02.2016 fuhr die wCJ nach Groß Lafferde um gegen die Mädchen des JMSG Lafferde/Adenstedt zu spielen. Das Spiel begann mit dem ersten Tor für die Gegnerinnen. Aber danach konnte die HSG einen Vorsprung von 4 Toren ausspielen. Diese Führung konnte in der ersten Halbzeit sogar noch zu einem 6 Tore Vorsprung ausgebaut werden. Die erste Halbzeit endete mit einem 5:11 die die Gäste der Partie. Mitte der 2. Halbzeit gelangen den HSG Mädchen Tore in Folge. Die Abwehr stand gut, alle halfen ihren Mitspielerinnen und es war ein wunderschönes Spiel für alle Zuschauer.

Heimsieg gegen den Verfolger VfL Wolfsburg 2

Geschrieben von Jürgen Kinzel am . Veröffentlicht in 1. Damen

Mit einem schwer erkämpften 23:20 Sieg konnten wir den Tabellendritten VfL Wolfsburg 2 besiegen und die Tabellenführung behalten. Von Beginn an zeigte sich der Gast als der erwartet unbequeme Gegner. Zwar gingen wir zunächst 3:1 in Führung, ehe zwei Tore des VfL über die Außen für den Ausgleich sorgten. Unsere 8:5 Führung glichen die Gäste bis zur 25. Minute aus und gingen selbst mit einem 10:9 Vorsprung in die Pause. 

wDJ beeindruckte durch großen Mannschaftsgeist

Geschrieben von Almut am . Veröffentlicht in Weibliche D-Jugend

wDJ. 20.02.2016 HSG LiSa : HSG Nord Edemissen

Am 20.02.2016 hatten die wDJ das letzte Heimspiel in Liebenburg der Saison 2015/16. Fast alle Spielerinnen sind zum Spiel gekommen. Leider waren die fehlenden 3 Mädchen krank oder verhindert. So konnten wir ein neues schönes Mannschaftfoto machen. Alle machten sich gemeinsam warm. Die 18 Mädchen sahen toll aus auf dem Platz. 2 Spielerinnen bestritten heute ihr erstes Spiel.

Unsere Bank war ,,übervoll" besetzt und alle wollten spielen. Dies ist immer wieder bei einer Spielzeit von 2 x 20 min eine riesengroße Herausforderung für die beiden Trainer. Jedes Mädchen wollte auf dem Platz zeigen, was es kann. Es ist immer schön zu sehen, wenn sich alle auf den Platz trauen, auch wenn die Mädchen bis zu 3 Jahre älter sind.

Unsere Sponsoren

HSG-LiSa Kalender

April 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5