Handballminis geben in Liebenburg richtig Gas

Geschrieben von Sina Reske am . Veröffentlicht in Minis

Die Handballminis sind am 26.01.2019 ins neue Jahr gestartet. Das erste Spielfest des Jahres durften wir auch gleich in Liebenburg ausrichten. Obwohl krankheitsbedingt 2 Mannschaften ausgefallen sind, war die Liebenburger Halle mit ca. 90 Kindern nebst Anhang wieder sehr gut gefüllt.

Hexenkessel Gymnasiumsporthalle

Geschrieben von Andreas Brandt am . Veröffentlicht in 1. Damen

Anbei ein ganz toller Bericht von Dennis Lendeckel, zum Spiel vom Wochenende. – Danke

Quelle: Salzgitter-Zeitung

Die Mannschaft und ganz besonders ich, möchten uns noch einmal für die tolle Stimmung in der Halle bei den Zuschauern bedanken. Die letzten Heimspiele wurden wir durch immer größere Euphorie der Zuschauer zu unseren Punkten getragen.

Am Wochenende erlebten wir den ersten Höhepunkt, die Stimmung kochte teilweise über. Besonderer Dank gilt hier auch unserem „Fanclub“ der 1. Fußballherren vom befreundeten TSV Wietze, die in dieser Saison leider keine Handballsparte mehr führen. Sie verwandelten die Halle in einen Hexenkessel. Angereist sind die Jungs nach ihrem Trainingslager aus Bad Sachsa. Super!

Es war ein großartiges Erlebnis in solch einer Atmosphäre Handball zu spielen. Und ich bin davon überzeugt, dass unsere fairen Gegner von der 2. Damen NHC ebenfalls angespornt waren, in dieser Stimmung zu bestehen. Auch Euch ein Dank für diese harte aber faire Partie.

Das war mal wieder Werbung für den Frauenhandball und unserem Sport im Allgemeinen. Wir hoffen nun darauf, dass die Stimmung in der Halle weiter kocht, die Saison hat bislang gezeigt, wie wichtig es ist in dieser Region Handball auf Landesligaebene anzubieten. Mit Eurer Unterstützung sammeln wir gemeinsam die fehlenden Punkte für den Klassenerhalt und bleiben diesmal in der Liga!

 

Sportliche Grüße

Andreas Brandt

Euer Trainer der 1. Damen

HSG LiSa erkämpft sich Unentschieden in Geismar

Geschrieben von Andreas Brandt am . Veröffentlicht in 1. Damen

Spielbericht MTV Geismar II - HSG Liebenburg-Salzgitter 14:11 (30:30)

 

Nach den 2 Siegen in 2019 hat sich die HSG Liebenburg-Salzgitter für dieses Spiel viel vorgenommen. Etwas zählbares sollte mit nach Hause genommen werden! Doch leider lief die Anfangsphase so gar nicht für die Gäste. Viele technische Fehler gleich zu beginn, wirkten so, als kämen die Liebenburgerinnen mit dem Spielgerät überhaupt nicht zu recht. Und auch Toptorschützin Celina Bruns, blieb an diesem Nachmittag das Schussglück irgendwie völlig aus. Normalerweise kein gutes Omen. Der MTV Geismar spielte wie gewohnt einen ganz sicheren Ball, einzig in der eigenen Rückwärtsbewegung wirkten sie doch sehr behäbig. Das reichte aber trotzdem aus, um immer wieder mit 3 Toren Abstand in Führung zu liegen und beim Stand von 14:11 verdient in die Pause zu gehen.

Tabellenführer geärgert

Geschrieben von Jessica Knoblauch am . Veröffentlicht in Weibliche A-Jugend


Am Samstag spielten wir gegen den Tabellenführer HSV Vechelde-Woltorf.

Wir wollten dieses Spiel nicht so eindeutig gestalten wie im Hinspiel.

Das ist uns gelungen!

wDJ I - Gutes Spiel gegen Tabellenführerinnen

Geschrieben von ASG am . Veröffentlicht in Weibliche D-Jugend

HSG LiSa I : HSG Nord Edemissen 5:29 (2:15)

Mit einer voll besetzten Bank traten wir gegen den Tabellenführer am Sonntag 26.1.2019 in der Heimhalle an. Wir wollten uns gut präsentieren, Spaß am Spiel haben, um jeden Ball kämpfen und unser bestes geben.
Unser erstes Tor gelang uns

Unsere Sponsoren

HSG-LiSa Kalender

Februar 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 1 2 3