Erfolgreiches Heimspiel gegen MTV Seesen endet 15:1 (7:0)

Geschrieben von Bettina Dette am . Veröffentlicht in Weibliche E-Jugend

Punkt 9 Uhr war für die weibliche E-Jugend Anpfiff in der Liebenburger Halle. Dem Ergebnis nach könnte man meinen, wir hatten leichtes Spiel. Aber ganz so war es nicht! Das erste Tor von Louisa fiel in der 57 Sekunde. Danach war erst einmal Stillstand  bis zur 5 Minute. Viele Torchancen wurden vergeben und/oder scheiterten an der guten Leistung der gegnerischen Torhüterin. Aber auch unsere Torhüterin Leonie zeigte eine gute Leistung und glich Abwehrfehler immer wieder aus.

Insgesamt war es aber für das zweite Spiel in dieser Saison wieder eine tolle Mannschaftsleistung.

Der Ehrentreffer der Gegnerinnen war mehr als verdient.

Super Auftakt - Sieg gegen HG Elm

Geschrieben von Bettina Dette am . Veröffentlicht in Weibliche E-Jugend

Trotz kurzer Vorbereitungszeit fanden sich unsere Mädels schnell im Spiel zurecht. Auch unsere Neuzugänge aus den Minis hatten keine Probleme mit dem Spielmodell der E-Jugend und waren eifrig dabei. Dank der kämpferischen Abwehrarbeit jeder Einzelnen und der Dominanz unserer Torfrau hatte es die HSG Elm schwer Tore zu werfen. Es  war insgesamt eine tolle Mannschaftsleistung und ein verdienter Sieg mit 2:14 (1:5).

Ein Spiel auf Augenhöhe...

Geschrieben von Bettina Dette am . Veröffentlicht in Weibliche E-Jugend


...eigentlich.

Wir spielten am gestrigen Tag gegen den HSG Nord Edemissen, der bisher noch keinen Sieg einfahren konnten.

Da es unser letztes Spiel in dieser Saison war, haben wir unsere Neuzugänge und den eher jüngeren Jahrgang spielen lassen. Dabei konnte man deutliche Fortschritte einzelner Spielerinnen sehen, aber auch vieles an dem man in der Vorbereitung auf die nächste Saison arbeiten muss.

Leider konnten unsere Mädels aber kaum einen Ball ins Tor bringen, so auch die Gegner am Anfang des Spiels. Bis zur 10. Minute fiel auf beiden Seiten kein Tor. Schlussendlich verloren wir 1:8. Lediglich Zoey schaffte es uns einen Ehrentreffer zu erzielen. Den Gegnern sei der Sieg gegönnt.

Spielbericht vom 30.03.2019, weibliche E-Jugend HSG LiSa - HSG Nord Edemissen

Es gilt die erste Niederlage zu verkraften

Geschrieben von Bettina Dette am . Veröffentlicht in Weibliche E-Jugend

Einige Mädels hatten sich schon im Vorfeld über den Gegner MTV VJ Peine ein Bild gemacht. Der Blick in die Tabelle machte einige siegessicher, andere zollten dem Gegner Respekt aufgrund der guten Torausbeute. Und genau das führte zu unkonzentrierten Aktionen, Fehlpässen, Unaufmerksamkeit und unkontrollierten Würfen aufs Tor, so dass wir mit 2:4 in die Pause gingen.

Die Freude ist groß - Zweiter Sieg in Folge

Geschrieben von Bettina Dette am . Veröffentlicht in Weibliche E-Jugend

Gegen eine ersatzgeschwächte und faire JMSG Adenstedt/Lafferde zeigten die Mädels ein tolles Abwehrverhalten, Ballgefühl und Treffsicherheit, vor allem in der 2. Halbzeit. Es passte einfach alles, so dass auch Deborah und Zoey trotz anfänglicher Scheu schnell in ihr erstes Pflichtspiel fanden. Es machte Spass zuzuschauen. Jede verschaffte sich Raum, um frei zum Wurf zu kommen und erkämpfte sich in der Abwehr viele Bälle. Das Laufpensum jeder einzelnen war enorm. Mit rotem Kopf, Schweißperlen auf der Stirn und jeder Menge Stolz und Freude im Gepäck wurde der Heimweg nach einem Ergebnis von 4:22 (1:6) angetreten. Eine super Mannschaftsleistung! 

Unsere Sponsoren

HSG-LiSa Kalender

Oktober 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3