Nikolaus besucht Handballminis

Geschrieben von Sina Reske am . Veröffentlicht in Minis

Minispielfest in Seesen - 08.12.2018

Da staunte der eine oder andere nicht schlecht, als der Nikolaus höchstpersönlich im Anschluss an das Minispielfest in Seesen zur Tür hinein kam. Natürlich hatte er in seinem großen Sack auch für jeden etwas mitgebracht. Er hatte zwar keine Ruten dabei, aber Süßigkeiten für jedes Handballkind. Die hatten sich die Handballminis von MTV Seesen, HSG Bad Harzburg/Vienenburg, HSG Langelsheim/Astfeld, MTV Jahn Schladen und der HSG LiSa auch redlich verdient. Wurden doch in den drei Stunden rekordverdächtige 298 (!) Tore geworfen.

Auch unsere Minis konnten sich zahlreich in die Torschützenliste eintragen. Insgesamt war die Stimmung - wie immer in Seesen - sehr schön. Die vielen Helfer sorgen dort immer für eine tolle Veranstaltung. So gab es dieses Mal neben den üblichen Attraktionen neben den Feldern eine riesige Hüpfburg in der Halle und für vorweihnachtliche Stimmung sorgte die selbstgemachte Zuckerwatte. Das Schiedsrichterteam bestehend aus Nachwuchsschiedsrichtern und erfahrenen Schiedsrichtern zeigte ebenfalls eine sehr gute Leistung und leitete die Spiele mit sehr viel Geduld und Fingerspitzengefühl. Alles in allem war dies ein sehr schöner Jahresausklang für die Handballminis. Im neuen Jahr starten wir dann gleich mit einem Spielfest in Liebenburg.

Mit dabei waren aus

Liebenburg: Aaron, Bennet, Leif, Nina, Oskar, Rieke, Ruben

Salzgitter-Ringelheim: Hanna, Jan Erik, Linus, Malte, Marie N., Mathis, Max, Stella

Salzgitter-Bad: Amy, Ben, Dominik, Ewa, Lion, Louisa, Maia, Malte, Max, Phil, Thora, Till

 

 

Unsere Sponsoren

HSG-LiSa Kalender

Mai 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2