Spiel auswärts in Schladen, Ergebnis: 11:6

Geschrieben von Wilhelm Mull am . Veröffentlicht in Männliche E-Jugend

Die mEJ der HSG Lisa trat am Samstag den 15.09. auswärts gegen die Mannschaft aus Schladen an. Hier hatten wir schon auf die ersten Punkte gehofft, weil Schladen schon sehr hoch gegen Stöckheim verloren hatte und die Mannschaft nur aus neun Spielern incl. Torwart bestand.

In der ersten Halbzeit, als noch in Angriff und Abwehr je 3 Spieler gegeneinander spielten, sah es so aus, als wenn der Plan hier zu gewinnen aufgehen könnte. Spielerisch gab es sogar eine gewisse Überlegenheit der HSG Mannschaft. Allein die Torausbeute war extrem mager, weil der Abschluss unkonzentriert und zumeist direkt auf den Torwart ging.

Eigentlich sollte das Spiel nach der Halbzeit zu unseren Gunsten gedreht werden und wir wollten unbedingt gewinnen. Aber dieser Plan ging nicht auf, weil die Ungenauigkeiten beim Abschluss, die mangelnde Zuordnung zum Gegenspieler und das Umschaltverhalten von Angriff auf Abwehr nicht konsequent umgesetzt worden sind.

Ein weiterer wichtiger Nachteil für die HSG war die große Spieleranzahl und die Einwechselregelungen. Denn nach den ersten Toren durch die Spielmacher der HSG mussten diese ausgewechselt auf der Bank sitzen und hatten damit teilweise weniger Spielanteile als schwächere Spieler, die keine Tore geworfen haben. Hier ist für die Zukunft etwas mehr Fingerspitzengefühl beim Wechseln gefragt.  

Das Spiel endete mit 11:6 (5:4) und klaren Vorgaben für die nächsten Trainingseinheiten.

Unsere Sponsoren

HSG-LiSa Kalender

Dezember 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6