Gruppensieger zu Gast in Liebenburg

Geschrieben von Torben Krause am . Veröffentlicht in Männliche A-Jugend

HSG LiSa   vs    MTV Geismar

      39                      50

 

Auf einen heißen Tanz mussten wir uns beim vorletzten Relegationsspiel gegen Geismar einstellen. Da Geismar immer deutlich und hoch gewonnen hatte, waren wir gewarnt und wollten in der Abwehr sicher stehen. Geismar zeigte gleich seine Stärke im schnellen Angriff und ging nach kurzer Zeit schnell mit 7 Toren in Führung. Nach einer kurzen Auszeit und Neueinstellung der Strategie wurden wir mutiger und kämpften uns Tor für Tor heran. Durch eine bessere Abwehrleistung und tollen Reaktionen unserer Torhüter, bzw. sicheren Abschlüssen haben wir ein 20:20 in die Halbzeit geschafft.

Uns war klar, jetzt mussten wir gegenhalten, wenn es in die zweite Hälfte geht und so begann Geismar die Toreschlacht. Durch schon verwarnte Spieler  griff man auch in der Abwehr nicht mehr so beherzt zu. Nach einer fragwürdigen roten Karte und 3x 2 Minuten war unser Spielfluss dahin. Doch ein großes Lob an die Mannschaft, die super gekämpft hat und nicht aufgegeben hatte. Zum Schluss fehlte einfach das Glück und die Puste. Aber gegen Geismar musst Du auch erstmal 39 Tore werfen.

Jetzt heißt es sich auf das letzte Relegationsspiel vorzubereiten und am Sonntag um 15:00 Uhr gegen Lafferde einen Sieg zu holen.

 

Es spielten:

Sibo, Emil ( Tor), Darien, Bennet, Luis, Christian, Anton, Niklas, Lukas, Vincent

 

 

Unsere Sponsoren

HSG-LiSa Kalender

Januar 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31