Deutlicher Sieg der mA-Jugend in Hornburg

Geschrieben von Sina Reske am . Veröffentlicht in Männliche A-Jugend

Am vergangenen Sonntag stand das zweite Auswärtsspiel der Saison für die männliche A-Jugend beim MTV Eintracht Hornburg auf dem Programm. Die Mannschaft mit Trainer Kjell Welter auf der Bank machte schnell deutlich, dass sie heute einen Sieg mit nach Hause nehmen möchte. So stand es schnell 3:0 und nach 9 Minuten führten die HSG LiSa-Jungs bereits mit 7:2. Während der Angriff sehr durchsetzungsstark war, ließ man in der Abwehr auch nur wenig zu. Die übrigen Bälle, die dann doch noch durch die Abwehr hindurch kamen, wurden von dem sehr gut aufgelegten Felix im Tor weitestgehend entschärft.

Nach 20 Minuten stand es 15:6. Nun ließ die Mannschaft die erste Halbzeit etwas ruhiger ausklingen. Mit einem dennoch deutlichen 20:11 ging es in die Halbzeitpause. Frisch ausgeruht setzten sich die HSG LiSa-Jungs nach der Halbzeitpause gleich weiter auf 24:11 ab. Nach wie vor agierte die Abwehr sehr konzentriert und Felix hielt den Rest. So wurden bis zur 53. Minuten nur 3 Tore zugelassen. Mit Tempogegenstößen, sehenswerten Spielzügen und gelungenen Eins gegen Eins Situationen setzen sich die HSG LiSa-Jungs nun immer deutlicher ab. So konnten die mitgereisten Fans nach 60 Minuten einen deutlichen 40:17 Sieg bejubeln. Die geschlossene Mannschaftsleistung wird auch dadurch deutlich, dass sich alle Spieler in die Torschützenliste eintragen konnten.

Es spielten:

Felix – Bennet (6), Dustin (2), Elias (2), Hendrik (5), Lukas (2), Luis (13), Niklas (3), Vincent (7)

Unsere Sponsoren

HSG-LiSa Kalender

Oktober 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3