Unser Maskottchen "Lisa" war zum ersten Mal dabei

Geschrieben von Almut Gedaschke am . Veröffentlicht in Weibliche D-Jugend

wDJ 18.11.2017
JMSG Zweidorf/Bortfeld/Vechelde/Woltd.:HSG LiSa 29:2 (11:2)

Die wDJ hat nun ein Makottchen. Lisa begleitet und nun neben den Tor bei jedem Spiel. Leider muss sie noch etwas üben, denn in Bortfeld hatten die Mädchen der HSG LiSa wieder starke Gegnerinnen.
Für 40 Minuten Spielzeit waren wir mit 10 Mädchen 90 Minuten Fahrtzeit unterwegs. Das Wetter war sehr schlecht, aber wir fanden den Weg und kamen gut in der Halle an. Alle LiSa-Mädchen machten sich gut warm und starteten gut ins Spiel. Individuell starke und körperlich größere Gegnerinnen konnten in der Abwehr nicht gehalten werden. Unsere Außenspielerinnen wurden nicht mit

ins Spiel einbezogen und machten das Spiel so sehr eng. Im Zweikampf müssen wir uns mehr bewegen, schon ohne den Ball. Der Drang zum Tor war nicht spürbar. Kein LiSa-Mädchen traute sich, aufs Tor zu gehen, da die Abwehr der Gäste zupackte und uns nicht viel Spielraum gab.

Es muss noch weiter am Zweikämpf und der Körpertäuschung beim Training gearbeitet werden. Wir gaben aber nicht auf und spieleten den Ball gut durch. Es wurde bis zur letzten Minute gekämpft.
Unser Maskottchen muss einfach auch noch besser mitarbeiten. :)


Es spielten:
Lienna, Ella, Sophie C., Rojin (1), Emelie, Amelie, Anna D., Sophie W. (1), Anna H. und Lina

(A. Gedaschke)

Unsere Sponsoren

HSG-LiSa Kalender

November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2