Weibliche C-Jugend spielt in Seesen unentschieden

Geschrieben von Sina Reske am . Veröffentlicht in Weibliche C-Jugend

Leider konnte die weibliche C-Jugend den Sieg der Hinrunde gegen den MTV Seesen beim Auswärtsspiel nicht wiederholen. Die HSG-Mädels kamen in Seesen gut ins Spiel und führten schnell 3:1. Diese Führung konnte kontinuierlich bis zum Stand von 10:5 ausgebaut werden. Zu diesem Zeitpunkt war eigentlich klar, dass die Mannschaft von Milan und Johanna heute gut aufgelegt und den Seesener Mädchen überlegen war. Leider wurden in dieser Phase eigene Chancen nicht mehr konsequent genutzt.

So kam die Seesener Mannschaft zur Halbzeitpause noch einmal bis auf 2 Tore zum Stand von 10:8 heran. Doch auch zu Beginn der 2. Halbzeit gelang den HSG-Mädels wieder ein guter Start und sie bauten die Führung schnell wieder auf 4 Tore aus. Seesen kam in der Folge durch eine Reihe von 7m wieder ins Spiel und so schwand der Vorsprung immer weiter dahin. Die HSG-Mädels versuchten mit Kampf und Disziplin dagegen zu halten. Trotzdem ging Seesen dann in der 47. Minute erstmalig mit 18:17 in Führung. In der 49. Spielminute gelang Vanessa dann noch der mehr als verdiente Ausgleich zum Endstand von 18:18. So konnte zumindest noch ein Punkt erkämpft werden.

Es spielten: Anna, Charlotte (1), Emelie, Emma (3), Esther (1), Lara (1), Lena, Leoni (8), Pauline, Vanessa (4).

Unsere Sponsoren

HSG-LiSa Kalender

Mai 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2