LiSa-Mädchen konnten keine Punkte mit nach Hause bringen

Geschrieben von Almut Gedaschke am . Veröffentlicht in Weibliche B-Jugend

Spielbericht wBJ LL am 17.09.2016 in Edemissen
HSG Nord Edemissen : HSG Liebenburg-Salzgitter 21:7 (11:6)
 
An einem verregneten Nachmittag fuhren die Mädchen der wBJ der HSG LiSa nach Edemissen zum zweiten Auswärtsspiel der Saison 2016/17. Beide Mannschaften spielten eine offensive Abwehr. Es gab viele schöne Spielzüge auf beiden Seiten zu sehen. Bis zur Halbzeitpause erspielten sich die Gastgeberinnen einen Vorsprung von 5 Toren. Diese Tordifferenz war noch kein Problem. Nach der Halbzeitpause fanden die LiSa-Mädchen nicht wieder richtig ins Spiel, was sich auch im Endergebnis wiederspiegelt.

Erfahrungen gesammelt...

Geschrieben von Milan Teichmann am . Veröffentlicht in Weibliche B-Jugend

HSG LiSa vom 10.09.2016 / LL wBJ

HSG LiSa gegen TKJ Sarstedt 4:19 (2:8)

Unabhängig vom Ergebnis, dass eindeutig für den Gast aus Sarstedt spricht, haben wir es heute erneut nicht geschafft unser Angriffspiel erfolgreich durch zu bringen. Die Bereitschaft und Aggressivität die wir heute in der Abwehr gezeigt haben, haben leider viele meiner Spielerinnen im Angriff vermissen lassen. Daran gilt es die nächsten Wochen zu arbeiten und dann werden wir, davon bin ich fest Überzeug, auch unsere Spiele wieder erfolgreicher gestalten.

Es spielten:

Tor: Taubert Linn; Caie Verena

Feld: Misler Morgana; Hühne Franziska; Härtel Chiara; Sobania Birte; Huck Lena; Reupke Marit; Willke Laura; Scarale Angelina; Sobania Birte; Hannig Donna

Erstes Saisonspiel in der Landesliga

Geschrieben von Almut Gedaschke am . Veröffentlicht in Weibliche B-Jugend

HSG LiSa vom 03.09.2016 / LL wBJ / HSG Schoning./Uslar/Wiens. gegen HSG LiSa 16:10 (10:4)
 
Nach einer Stunde Anreise zum ersten Landesliga Spiel kamen die Mannschaft der wBJ der HSG Lisa aufgeregt, nervös und mit viel Vorfreude in Uslar an.
Bei der Spieleinstimmung in  der Kabine sprach Trainer Milan Teichmann den Mädchen Mut zu: ,,Gebt Euer Bestes, ich weiß was ihr könnt, wir müssen unsere Leistung nur abrufen."
Leider konnte die Nervosität in der ersten Halbzeit nicht abgeschütteln werden. Fehlpässe und Probleme mit der - doch sehr hart agierenden- Abwehr der Gegnerinnen führten zu einem Rüchstand von 4:10 mit dem Pausenpfiff.

Weibliche B-Jugend qualifiziert sich für Landesliga

Geschrieben von Milan Teichmann am . Veröffentlicht in Weibliche B-Jugend

Die Teilnahme an der LL-Relegation stand unter dem Motto „ Die Punktspielfreie Zeit so gut es geht mit den anstehenden Drei Turnierrunden überbrücken“ und nach Möglichkeit die Landesliga Qualifikation schaffen. Wir wussten um die Leistungsstärke unserer Gegner, und so war es auch nicht überraschend das gleich das erste Spiel gegen die Mädels der HSG Plesse-Hardenberg deutlich mit 19:6 verloren ging. Aber auch schon in diesem Spiel war erkennbar, wenn wir unsere Nervosität ablegen und unsere Pässe genauer bei der Mitspielerin ankommen brauchen wir uns hier nicht verstecken. Das wir in dem folgenden Turnierablauf jeweils nur noch ein Spiel Pause hatten, war es wichtig die Mannschaft wieder aufzubauen und an den Teamgeist zu appellieren. Wie verwandelt und auf der „Wolke vier“ schwebend gingen wir in unser zweites Spiel.

Deutliche Leistungssteigerung

Geschrieben von Meike Evers am . Veröffentlicht in Weibliche B-Jugend

HSG LiSa – TV GH Barum 9:16 (3:7)

Wie auch schon in den vergangenen Spielen könnten wir auf unsere gute Leistung aufbauen. Wir sind konzentriert in die erste Halbzeit gestartet. In der Abwehr standen wir meist sicher und unterstützten uns gut. Im Angriff hatten wir leider ein paar mal Pech und trafen nur die Latte oder den Pfosten. In der zweiten Halbzeit wurden wir im Angriff sicherer und spielten gut zusammen, wodurch wir deutlich mehr Tore erzielen konnten.

Unsere Sponsoren

HSG-LiSa Kalender

August 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2