Erste Halbzeit verschlafen

Geschrieben von Leoni Reske am . Veröffentlicht in Weibliche B-Jugend

Am Sonntag fuhren wir zum Spiel nach Vechelde. Das Hinspiel gegen die JMSG Vech/Wolt/Zwei/Bort. II verloren wir mit 10:9. Auch das Rückspiel konnten wir nicht gewinnen. Leider fehlten uns zwei Spielerinnen, so dass wir nur eine Auswechselspielerin zur Verfügung hatten. Wir verloren das Spiel mit 17:13 (11:5).

In der ersten Halbzeit waren wir weder in der Abwehr noch im Angriff gut. Wir konnten nicht einmal in Führung gehen. Zu der schlechten Abwehrleistung kam noch hinzu, dass sich unsere Torfrau Isi nach 5 Minuten eine kurze Auszeit nehmen musste, weil sie einen hart geworfenen Ball in den Magen bekam. So musste eine unserer Feldspielerinnen ins Tor. Zum Glück konnte Isi nach kurzer Zeit wieder spielen und wir kassierten in ihrer fehlenden Zeit nur ein Tor. Danke Anna, dass du dich für uns in der Zeit ins Tor gestellt hast.

In der zweiten Halbzeit waren wir deutlich besser als in der ersten. Wir erspielten uns schöne Chancen, die wir zum Teil auch nutzen. Wir kamen bis auf 2 Tore heran, aber leider machten wir dann viele leichte Fehler direkt hintereinander. So spielten wir dem Gegner den Ball direkt in die Hände oder haben den Ball nicht gefangen. Unsere Gegnerinnen nutzten unsere Fehler und liefen 3 Gegenstöße hintereinander, die alle zu einem Torgewinn führten. Dank diesen 3 Toren in noch nicht einmal 3 Minuten, ruinierten wir uns das Spiel, da das Ergebnis deutlicher wurde, als es hätte sein müssen.

 

Es spielten: Isi; Anna, Esther, Janine, Lara, Leoni (11), Pauline und Vanessa (2)

Unsere Sponsoren

HSG-LiSa Kalender

August 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6