Ein erkämpfter Sieg

Geschrieben von Jessica Knoblauch am . Veröffentlicht in Weibliche B-Jugend

Am Samstag waren wir in Langelsheim zu Gast.

Unsere Devise: Unsere Stärken ausspielen und mit einem Sieg nach Hause fahren.          

Wir kamen sehr schlecht ins Spiel. Die Außen bekamen wir leider nicht in den Griff und konnten somit unserer Torfrau nicht die Möglichkeit geben, ins Spiel zu kommen. Im Angriff mussten wir um jedes Tor kämpfen. In der Abwehr ließen wir einfache Tore zu.  In die Halbzeit ging es mit einem 9:9.

Nach einer klaren Ansage in der Pause ging es nun in die zweite Halbzeit.

Tabellenführung konnte verteidigt werden

Geschrieben von Almut Gedaschke am . Veröffentlicht in Weibliche B-Jugend

wBJ 25.11.2017
HSG LiSa gegen FC Viktoria Thiede 15:8 (12:5)

Die Mannschaft vom 5 Tabellenplatz reiste am Samstag in Liebenburg an. Die Erwartungen an die HSG-Mädchen waren sehr hoch. Die ersten beiden Tore fielen in den ersten 2 Minuten. Die Gastgeberinnen müssen ihre Tabellenführung in jedem Spiel verteidigen,

Ein ungefährdeter Sieg

Geschrieben von Jessica Knoblauch am . Veröffentlicht in Weibliche B-Jugend

Am Samstag spielten wir gegen den MTV Jahn Schladen.

Die Gastgeberinnen traten in Unterzahl an, was für uns aber nicht bedeuten sollte einen Gang runter zu fahren. Leider passten wir uns der langsamen Spielweise der Schladener an.  Dazu kamen noch viele Abspiel- und Fangfehler. In den ersten 10 Minuten konnten wir uns mit 5:0 absetzen, bevor für die Gastgeberinnen das erste Tor fiel. Die Überzahl nutzten wir nicht aus. Die Abwehr stand wie immer super.

Mit einem 2:13 ging es in die Halbzeit.

Sieg in der Abwehr erkämpft

Geschrieben von A. Gedaschke am . Veröffentlicht in Weibliche B-Jugend

wBJ 05.11.2017
JMSG Immendorf/TSV Salgitter gegen HSG LiSa 9:13 (4:7)

Mit 14 Spielerinnen ging es in die Gymnasium Halle Fredenberg. Die Bank war voll und viele Möglichkeiten zum Auswechseln. Nach 4 Minuten kassierten wir das erste Gegentor und erst dann wurden die LiSa-Mädchen richtig wach. Wir konnten uns bis zur 15 Minute zum 1:5 vorankämpfen.

Landesligaziel erreicht

Geschrieben von Almut Gedaschke am . Veröffentlicht in Weibliche B-Jugend

30.03.2017 um 19:45 Uhr in Salzgitter-Bad, LL wBJ HSG LiSa gegen HSG Schoning./Uslar/Wiens. 19:12 (10:6)

Man muss sich immer erreichbare Ziele stecken. Ziel war es, nicht ohne Punkte die Landesliga Saison zu beenden. Heute war es soweit.
Nach einem normalen Schultag zur regulären Trainingszeit wurde das Nachholspiel in Salzgitter-Bad ausgetragen. Die Gäste liefen mit 11 Spielerinnen auf. Auch die Bank der Gastgeberinnen war voll besetzt mit 13 Mädchen.
Die LiSa-Spielerinnen gingen in den ersten 5 Minuten mit 3:0 in Führung. Dieser Vorsprung wurde nicht mehr aufgegeben. Von Anfang an wurde auf beiden Seiten in der Abwehr gut zugefasst und konsequent gedeckt. Durch die recht offene Abwehr der Schoninger-Mädchen konnten die LiSa-Mädchen immer wieder Lücken nutzen um 1 gegen 1 aufs Tor zu gehen. Am Ende der Ersten Halbzeit kam es zu ersten Unsicherheiten im Angriff, der durch ein gutes Auswechseln gut abgefangen werden konnte. So endete die erste Halbzeit 10:6.

Unsere Sponsoren

HSG-LiSa Kalender

Februar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 1 2 3 4