Zwei Spiele mit 5 Toren Niederlage

Geschrieben von Isabel Bittner und Leoni Reske am . Veröffentlicht in Weibliche B-Jugend

1. Spiel:

Bei unserem Rückspiel am Sonntag, den 01.03.2020, waren wir zu Gast beim MTV Vorsfelde. Da wir das Hinspiel nur knapp verloren hatten und wir von der Leistung so gut wie auf einer Höhe stehen, war der Ehrgeiz ziemlich groß dieses Spiel zu gewinnen.

wB wird Favoritenrolle gerecht

Geschrieben von Leoni Reske am . Veröffentlicht in Weibliche B-Jugend

Am 23.02.20 spielten wir gegen die JSG Isenhagen/Oes. und gewannen mit 14:7 (6:3). Wir gingen als Favorit in das Spiel und wurden unserer Rolle gerecht, auch wenn es am Anfang nicht danach aussah.

Die erste Führung des Spiels hatten die Gäste. Wir ließen uns nicht verunsichern und erkämpften uns schnell die Führung. Ab der 7. Minute gaben wir sie nicht mehr aus der Hand. Allerdings fehlte uns in der ersten Halbzeit das Durchsetzungsvermögen und so stand es zur Halbzeit lediglich 6:3 für uns.

Erste Halbzeit verschlafen

Geschrieben von Leoni Reske am . Veröffentlicht in Weibliche B-Jugend

Am Sonntag fuhren wir zum Spiel nach Vechelde. Das Hinspiel gegen die JMSG Vech/Wolt/Zwei/Bort. II verloren wir mit 10:9. Auch das Rückspiel konnten wir nicht gewinnen. Leider fehlten uns zwei Spielerinnen, so dass wir nur eine Auswechselspielerin zur Verfügung hatten. Wir verloren das Spiel mit 17:13 (11:5).

Gut mitgehalten und trotzdem verloren

Geschrieben von Leoni Reske am . Veröffentlicht in Weibliche B-Jugend

Am letzten Samstag spielten wir gegen den Tabellenersten. Leider verloren wir zu Hause gegen die HG Elm mit 16:23 (8:12).

Wir kamen gut ins Spiel rein und führten sogar die ersten Minuten. Unsere Abwehr stand gut, aber im Angriff passierte zu wenig. Wir hatten zu viele vergebene Chancen und unnötige Ballverluste. Nach und nach setzt sich Elm ab, aber wir ließen sie nie weiter als 5 Tore davon ziehen.

Rückrunde beginnt mit Sieg

Geschrieben von Leoni Reske am . Veröffentlicht in Weibliche B-Jugend

Am 3. Advent spielten wir zu Hause gegen die wB der HSG Bad Harzburg/Vienenburg. Wir konnten unser letztes Spiel im Jahr 2019 mit 19:16 (12:8) gewinnen. Das Hinspiel haben wir leider verloren, weshalb wir unbedingt gewinnen wollten.

Zu Beginn des Spiels führten allerdings die Gäste aus Harzburg. Wir konnten erst ab der 9. Minute die Führung übernehmen, die wir bis zum Ende des Spiels nicht mehr aus der Hand gegeben haben. Wir konnten uns allerdings nicht wirklich absetzen und so kamen die Harzburgerinnen in der 20. Minute nochmal auf ein 8:8 ran. Im Angriff haben wir uns schöne Chancen erspielt, die wir zum Großteil auch nutzen konnten. In der Abwehr waren wir anfangs noch nicht da, weshalb wir zurücklagen.

Unsere Sponsoren

HSG-LiSa Kalender

September 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4