Revanche geglückt

Geschrieben von Jessica am . Veröffentlicht in 3. Damen

HSG Langelsheim/Astfeld - HSG LiSa III

Nachdem wir letzte Saison 2 Mal gegen Langelsheim verloren hatten, war unser Ziel für heute klar. Gewinnen!

In den ersten 15 min der ersten Halbzeit taten wir uns schwer. Wir ließen den Ball nicht richtig laufen und machten keinen Druck auf die Abwehr. In der Abwehr kam Langelsheim durch leichte Tore von außen besser ins Spiel. Mitte der ersten Halbzeit zeigten wir dann, dass wir es besser konnten! Der Ball lief und es wurde Druck gemacht. Wir konnten uns bis 5 min vor der Halbzeit mit 3 Toren absetzen, aber leider schnarchten wir wieder in der Abwehr und gingen so mit nur 1 Tor Vorsprung in die Pause.

Sieg der 3. Damen gegen den MTV Wolfenbüttel

Geschrieben von Jessica Knoblauch am . Veröffentlicht in 3. Damen

HSG Lisa III - MTV Wolfenbüttel

Das Spiel begann relativ ausgeglichen. Allerdings hat man gleich von Anfang an gemerkt, dass aufgrund des Trainings der letzten Wochen, eine Struktur da war. Wir spielten vorne im Angriff länger und schlossen nicht ganz so oft unüberlegt ab, wie noch am Anfang der Saison. Wir treten selbstbewusster auf, sowohl vorne im Angriff, wie auch hinten in der Abwehr. Mitte der ersten Halbzeit, nachdem es 6:6 stand, gelang es uns, dass wir uns von unseren Gegnerinnen zum Ende der ersten Halbzeit leicht absetzen konnten und mit einem Stand von 9:7 in die zweite Hälfte starteten.

3. Damen siegt gegen Viktoria Thiede II

Geschrieben von Jessica Knoblauch am . Veröffentlicht in 3. Damen

Nach 2 Wochenenden ohne Spiel und 2 Wochen intensivem Training (Danke Renate) spielten wir gegen die 2. Damen der Viktoria Thiede. Uns fehlten 4 Spielerinnen! Danke auch an Netti, die spontan eingesprungen ist!

Wir haben uns vorgenommen in der Abwehr stabil und aggressiv zu stehen und im Angriff den Ball ruhig und nicht überhastet zu spielen, um Sicherheit zu bekommen. Am Anfang klappte es sehr gut. Wir gingen mit 2:0 in Führung, aber dann war irgendwie wieder der Wurm drin. Thiede glich aus und ging dann in Führung. Beim Stand von 6:6 konnten wir uns wieder fangen und spielten unsere Stärken aus. Wir gingen verdient mit 11:8 in die Halbzeit.

Unsere Sponsoren

HSG-LiSa Kalender

Mai 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3