Kampfgeist und Biss beim Auswärtsspiel

Geschrieben von Jessica Knoblauch am . Veröffentlicht in 3. Damen

Gestern waren wir in Vienenburg zu Gast bei der HSG Bad Harzburg-Vienenburg. Leider fanden wir sehr schlecht ins Spiel und vergaben eindeutige Chancen. So kam es, das die Gastgeberinnen direkt deutlich in Führung gingen. Trotz Startschwierigkeiten zeigten wir aber Biss und Teamgeist. Wir konnten Fehler Stück für Stück abstellen und kämpften uns zur Halbzeit an ein 10:7 ran.

In der Kabine wurden die Fehler analysiert und neue Kraft gesammelt. Auch im Hinspiel gewannen wir das Spiel für uns in den letzten Minuten. Und so wollten wir auch diesmal das Spiel im letzten Teil drehen. Wir kämpften uns Tor für Tor wieder nach vorne. Mit einer starken Torfrauleistung und einer klasse Abwehr kassierten wir in den ersten 20 Minuten der zweiten Halbzeit nur ein einziges Gegentor. In der 49. Minute schafften wir den Ausgleichstreffer zum 11:11. Die letzten Minuten wurden dann sehr spannend. 3 Minuten vor Schluss führten wir noch mit 2 Toren. In der 59. lagen wir dann wieder mit einem zurück. 2 Sekunden vor Schluss trafen wir nochmal zum Ausgleich und konnten zufrieden mit einem 17:17 nach Hause fahren.

Dieses Unentschieden fühlte sich für uns wie ein Sieg an. Wir haben uns aus einem 5 Tore Rückstand wieder gut hoch gekämpft, uns zu keiner Sekunde aufgegeben und als Team gespielt.

                                                                                                                                         

Es spielten: Schneider, Halfar – Apel, Beims, Grüne, Haack (6), Hoffmann, Höhmann, Jost, Müller (1), Stäbner (4), Schulze (4), Spanke (2)

Unsere Sponsoren

HSG-LiSa Kalender

Juli 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5