Weitere Niederlage in heimischer Halle

Geschrieben von Jessica Knoblauch am . Veröffentlicht in 3. Damen

Am vergangenen Sonntag hatten wir die Damen der HSG Langelsheim/ Astfeld zu Gast.  Wir gaben uns in den Anfangsminuten sehr schwer und kamen nicht richtig ins Spiel. Wieder verlor man den Ball im Angriff zu leichtsinnig oder spielte nicht lang genug, um an die ersehnten Lücken in der Abwehr zu kommen. Auf der anderen Seite funktionierten wir als Abwehr super. Oft konnte man sich den Ball erkämpfen und mit Tempo aufs gegnerische Tor werfen. Zum Ende der zweiten Halbzeit wurden wir auch im Angriff zielsicherer. Zwischendurch lagen wir mit fünf Toren zurück, konnten uns bis zur Pause aber auf 11:13 wieder ran kämpfen.

Nach der Pause starteten wir besser als zu Beginn der Partie. Schnell und konzentriert wurden die Lücken genutzt und so konnte man den Ausgleich in der 37. Minute zum 15:15 erzielen. Uns war mit Beginn der zweiten Halbzeit klar, dass es die letzten Minuten sein werden, die dieses Spiel entscheiden. Und so kam es auch! Am Ende stand es 21:23 für die Gäste und wir konnten uns für so eine kämpferische Leistung wieder nicht belohnen.  Abschließend lässt sich sagen, dass es ein sehr faires Spiel war.

Es spielten:  Schneider -  Apel, Beims,  Grüne (1), Haack (4), Hoffmann, Jost, Kleiner (4), Müller (2), Schulze (3), Spanke (3), Stäbner (4)

Unsere Sponsoren

HSG-LiSa Kalender

November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2