Berechtigter Sieg im letzten Heimspiel des Jahres

Geschrieben von Jessica Knoblauch am . Veröffentlicht in 3. Damen

Am vergangenen Wochenende durften wir die Damen des MTV Braunschweig III begrüßen. Wir stellten uns auf viel Tempo ein und wollten, vor allem nach unserer vergangenen Niederlage, zeigen, dass wir es besser können.

Das Spiel blieb zu Beginn sehr ausgeglichen und auf beiden Seiten sehr Abwehr- und Torwartstark. Unser übliches Problem mit der Chancenverwertung konnten wir auch in diesem Spiel nicht abstellen. Nur jeder dritte Torabschluss ging auch tatsächlich ins Netz. Dank einer guten Abwehr konnte man aber mit einem 6:7 in die Halbzeitpause gehen. Dort war klar, dass wir die Chancen, die wir uns erspielen, auch verwandeln müssen. Die Lücken nutzen und deutlich im Tempo noch etwas nachlegen müssen.

Mit einem erhobenen und deutlich konzentrierteren Kopf ging es in die zweite Runde. Wir konnten mehr Tore erzielen und uns auch in deutlicher Unterzahl auf dem Platz beweisen. Mit zeitweise nur drei Feldspielerinnen hieß es Zähne zusammen beißen und ausspielen. In dieser Zeit schaffte man es zu dritt kein Gegentor zu kassieren und vorne sogar noch eins zu machen! Eine Leistung, die sich sehen lassen kann und an die man gerne im Januar anschließen möchte. Über die Halbzeit setzten wir uns mit zwei Toren ab und ließen die Führung nicht mehr aus den Händen. So können wir uns zufrieden mit einem Sieg beim Endstand 19:15 in die Winterspielpause verabschieden.

Die nächsten Wochen steht für uns trotzdem ein Trainingsprogramm an, damit wir im Januar wieder mit den gleicher Leistung auf dem Platz stehen können.

 

Es spielten: Schneider, Halfar – Beims, Grüne (1),  Haack (1), Hoffmann (1), Höhmann (2), Jost, Kleiner (4), Müller, Stäbner (1), Schneider (2), Schulze (5), Spanke (2)

Unsere Sponsoren

HSG-LiSa Kalender

Februar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 1 2 3 4