Ein langersehnter Sieg

Geschrieben von Jessica Knoblauch am . Veröffentlicht in 3. Damen

Am gestrigen Sonntag konnten wir endlich wieder Punkte auf unserem Konto verbuchen. Wir hatten die Damenmannschaft aus Seesen zu Gast. Ziel war es an die starke Leistung vom vergangenen Wochenende anzuknüpfen.

Das Spiel startete sehr ausgeglichen. Auf beiden Seiten war eine starke Abwehrleistung zu sehen. So konnte sich in den ersten 20 Minuten keine der beiden Mannschaften absetzen. In die Halbzeit ging es mit 10:7 für uns.

Nach kämpferischer Teamleistung musste man sich doch geschlagen geben

Geschrieben von Jessica Knoblauch am . Veröffentlicht in 3. Damen

Am vergangenen Sonntag reisten wir in Vechelde an, um gegen den Tabellen 2. HSG Vechelde-Woltdorf anzutreten. Wir starteten konzentrierter als sonst in die Partie. Aus dem Hinspiel hatten wir die torgefährlichen Spielerinnen noch gut in Erinnerung. In der Abwehr leisteten wir wie immer gute Arbeit. Die kleineren Fehler konnten wir schnell abstellen. Im Angriff holperte es zu Beginn etwas. Der Aufbau war gut und strukturiert, jedoch traf man beim Abschluss wieder viel zu häufig die Torfrau oder die Wand. In die Halbzeitpause gingen wir mit 10:10.

Weitere Niederlage in heimischer Halle

Geschrieben von Jessica Knoblauch am . Veröffentlicht in 3. Damen

Am vergangenen Sonntag hatten wir die Damen der HSG Langelsheim/ Astfeld zu Gast.  Wir gaben uns in den Anfangsminuten sehr schwer und kamen nicht richtig ins Spiel. Wieder verlor man den Ball im Angriff zu leichtsinnig oder spielte nicht lang genug, um an die ersehnten Lücken in der Abwehr zu kommen. Auf der anderen Seite funktionierten wir als Abwehr super. Oft konnte man sich den Ball erkämpfen und mit Tempo aufs gegnerische Tor werfen. Zum Ende der zweiten Halbzeit wurden wir auch im Angriff zielsicherer. Zwischendurch lagen wir mit fünf Toren zurück, konnten uns bis zur Pause aber auf 11:13 wieder ran kämpfen.

Kein guter Start in die Rückrunde

Geschrieben von Jessica Knoblauch am . Veröffentlicht in 3. Damen

Gestern konnten wir endlich wieder auf dem Spielfeld stehen. Als Gastmannschaft spielten wir gegen unsere 2. Damen, die aktuell die Tabellenspitze besetzt. Da es das erste Spiel nach der Winterpause war, waren wir ungewohnt nervös, schon vor Spielbeginn.

Leider konnten wir diese Nervosität vor allem im Angriff nicht abstellen und konnten nicht ein einziges Mal im gesamten Spielverlauf uns die Führung erkämpfen. Unsere Abwehr und auch unsere Torfrauen präsentierten sich von alter Stärke. So konnte man hier etliche Bälle aus dem Rückraum blocken oder halten.

Berechtigter Sieg im letzten Heimspiel des Jahres

Geschrieben von Jessica Knoblauch am . Veröffentlicht in 3. Damen

Am vergangenen Wochenende durften wir die Damen des MTV Braunschweig III begrüßen. Wir stellten uns auf viel Tempo ein und wollten, vor allem nach unserer vergangenen Niederlage, zeigen, dass wir es besser können.

Das Spiel blieb zu Beginn sehr ausgeglichen und auf beiden Seiten sehr Abwehr- und Torwartstark. Unser übliches Problem mit der Chancenverwertung konnten wir auch in diesem Spiel nicht abstellen. Nur jeder dritte Torabschluss ging auch tatsächlich ins Netz. Dank einer guten Abwehr konnte man aber mit einem 6:7 in die Halbzeitpause gehen. Dort war klar, dass wir die Chancen, die wir uns erspielen, auch verwandeln müssen. Die Lücken nutzen und deutlich im Tempo noch etwas nachlegen müssen.

Unsere Sponsoren

HSG-LiSa Kalender

Februar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 1 2 3 4