Auswärtssieg nach hartem Kampf

Geschrieben von ASG am . Veröffentlicht in 2. Damen

2. Damen - 01.12.2019 16:00 Uhr
MTV Seesen gegen HSG LiSa II 17:23 (6:9)

Am 1. Advent fuhren wir nach Seesen zum Auswärtsspiel zur drittplatzierten Mannschaft in der Tabelle. Wir konnten also nur gewinnen, denn alle erwarteten keinen Sieg von uns. Demendsprechend gelöst und entspannt, aber aufgeregt ging es ins Spiel mit einer kleinen Hoffnung auf eine Überraschung.
Der Anfang verlief etwas holprig. zwar warfen wir die ersten beiden Tore der Partie, aber dann konnten wir die ersten 5 unserer 7m - Chancen,

nicht verwandeln und scheiterten mit 3 Werferinnen an der Seesener Torfrau. Die ersten beiden Tor der Gegnerinnen konnten sie bis zur 13. Spielminute nur durch 7m verwandeln. Unsere Abwehr stand!
In der 21 Minute führten die Gastgeberinnen das erste und einzige Mal für nur knapp 3 Minuten in diesem Spiel. Die erste Halbzeit wurde ohne Pause weiter gekämpft und nicht locker gelassen. Das Halbzeitergebnis mit 3 Toren Führung brachte uns Sicherheit und die Hoffnung, das ein Sieg möglich ist.
Durch eine Superleistung unserer Torhüterinnen, die uns weiter im Spiel hielt, und einen immer besser funktionierenden Angriff, warfen wir uns weiter zum Sieg.
Dieses Spiel war ein`s dieser Spiele, die auf dem Platz keinen Spaß machten. Wir mussten uns der sehr sehr harten Spielweise unserer Gegnerinnen anpassen. Überall wo man hin ging oder lief, tat es weh. Kein Angriff ohne Sturz, Schlag und Schmerz. Zum Glück gelang es uns dann auch unsere schmerzhaft erkämpften 7m zu verwandeln.
Durch eine top Mannschaftsleistung auf dem Platz und der Bank sind wir überglücklich siegreich vom Platz gegangen.
Die Überraschung ist gelungen. Klasse :)


Es spielten: Corinna T., Carina - Caro (3), Heike (7), Lisa (1), Alicia (1), Jojo (1),
Pia (6), Schlagge (2), Johanna (1) und Inga (1).

Unsere Sponsoren

HSG-LiSa Kalender

August 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6